Workshop zum Naturverständnis im Biedermeier (Universität Lüneburg)

Bilder der Natur im malerischen und poetischen Werk Adalbert Stifters

Vom 02. bis zum 04. November 2018 fand an der Leuphana Universität Lüneburg folgendes Symposium statt: “Bewegung der ‘Naturdinge’. Prozesse der Wissensproduktion zwischen Kunst und Naturwissenschaften.”

Im Rahmen der Veranstaltung habe ich einen Workshop gegeben, der sich mit den Bildern der Natur bei Adalbert Stifter beschäftigt und in thematischer Verbindung zu meiner Dissertation steht. Zur Naturerscheinung bei Stifter bestehen in der Forschung unterschiedliche Positionen. Häufig schreibt man ihr ein Missverhältnis zwischen dem erzählerischen Gehalt und einer eher inhaltslosen Beschreibung zu. Lange Zeit galt Stifters Schreibstil als ‚zu deskriptiv‘ – er hat jedoch gerade in dieser Hinsicht große Qualitäten. „Workshop zum Naturverständnis im Biedermeier (Universität Lüneburg)“ weiterlesen